PostPaPers Online

Die Krise hat auch viel kreatives Potential freigesetzt. Auf dieser Seite sammeln wir beispielhaft ungewöhnliche Ideen von Künstler*innen, um auch während der strengeren Kontaktbeschränkungen – in manchen Ländern auch zeitweise kompletten Lockdowns – Kontakt zu ihrem Publikum zu halten.

Darstellende Künste

Obwohl die darstellenden Künste unter dem Mangel an Liveveranstaltungen auch wirtschaftlich sicher am meisten zu leiden hatten, hat sich gerade hier ungeahnte Kreativität entfaltet.
In grosser Zahl sind viele kurze, oft sehr amüsante Videos entstanden, die Orchestermusiker*innen, Sänger*innen und Tänzer*innen beim gemeinsamen Performen in ihren heimischen Wohnungen zeigen.

Digitale FlashMobs und Camera-Performances

Diese digitalen FlashMobs haben zum einen für den Zusammenhalt in bestehenden Ensembles gesorgt. Zum anderen haben sie durch die Kürze und Kompaktheit und den meist humorvollen Zugang auch bislang eher kunstferne Menschen erreicht.
Ein sicherlich interessanter Forschungsansatz wäre, welche Verbreitungsmuster bei diesen Videomemes vorhanden waren. Sowohl Instagram als auch Facebook waren hier wichtige Kanäle.


https://m.facebook.com/watch/?v=236335454269125&_rdr

Besonders skurril und mit vielen amüsanten Insiderwitzen versehen war ein auf Instagram erschienenes Vido der Tänzerinnen des Australian Ballet. Sie kommentierten und inszenierten ihre ausgefallenen Probenphase für das eigentlich geplante klassische Handlungsballett „Giselle“ sehr selbstironisch. Die mordlüsternen Rachegeister der Wilis taten sich unter dem Stichwort „Corps-en-Tine“ zusammen und planten die Bestrafung des Verführers Albrechts online.

Streaming von Aufzeichnungen

Grossen Theatern wie beispielsweise die Berliner Schaubühne oder die Bayerische Staatsoper fiel es auf Grund ihrer vorhandenen Infrastruktur relativ leicht, schon früher aufgezeichnete Vorstellungen meist kostenlos per Stream zur Verfügung zu stellen. Kleinere Häuser und vor allem freie Gruppen wurden hier oft an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit gebracht.

Solokünstler*innen hingegen fiel es relativ leicht, ihre Wohnzimmer zu öffnen. So erreichten die über Twitter verbreiteten Hauskonzerte des in Berlin lebenden Starpianisten Igor Levit viele Freund*innen klassischer Musik.

Bildende Kunst – Museen, Ateliers & Galerien

Auch Museen waren über lange Zeit geschlossen. Viele grössere Museen haben ihre eigenen Webseiten genutzt, um nicht nur Interesse für den Live-Besuch zu wecken, sondern teilweise mit ihren museumspädagogischen Abteilungen neue Angebote entwickelt.

Schriftsteller und Verlage

Autor*innen konnten sich natürlich realtiv einfach über Blogposts und Ebooks an ihre Leserschaft wenden. Allerdings fanden Lesungen nicht mehr live sondern online statt, was aber dank der steigenden Souveränität bei der Nutzung von Konferenzplattformen kaum Probleme darstellte.

Um Kindern die Wichtigkeit von Abstandsregeln begreifbar zu machen, schufen beispielsweise Axel Scheffler und Julia Donaldson, die Schöpfer des Gruffalo und vieler anderer wunderbarer Kinderbuchfiguren eine Reihe von wunderbaren Zeichnungen, die im britischen Guardian veröffentlicht wurden.

You’d better be safe, you’d better be smart
stay on the broom but stay well apart.

Freie Bildungsträger – Volkshochschulen

Auf Anregung der Volkshochschule Frankfurt haben wir die „Bilderdetektive“ entwickelt. Kinder und Jugendliche erleben in diesem an den den aktuellen Erkenntnissen im Bereich Online-Didaktik entwickelten Kurs eine sehr abwechslungsreiche Zeit mit viel Lernspass und Interaktion.
Der Kurs verfolgt 3 Lernziele: ein offizielles und zwei Ziele, die sozusagen im Vorübergehen ebenfalls trainiert werden:

  1. Das Eintauchen in die spannende Welt der Kunstgeschichte – von römischen Göttern bis zu kindgerechten Comics schlagen wir einen weiten Bogen
  2. Wir ermutigen Sie, auch selber künstlerisch tätig zu werden
  3. Last but not least wird durch die Nutung vieler interessanter Online-Kollaborationstools die digitale Kompetenz erhöht

Weitere Infos 🙂

This website is continuously improved. The last time this specific subpage has been updated was July 7th 2020. In case you are able to spot any typos or a blocked link, please do not hesitate and let us know by sending an email to kreissig@kreissig.net. PLease include a screenshot of the specific subsite and the dysfuntional link . We appreciate your feedback and hope you will have a wonderful day :- )