LeibniZeitEinheiTeN

Die LeibniZeitEinheiTeN bieten kurze, kompakte 30- minütige Exkurse zwischen Philosophie und Kunst in unterschiedlichen Settings. Nach dem Input sind alle Teilnehmer*innen herzlich eingeladen, angeregt miteinander zu diskutieren. Das Format soll als kurzes digitales Begegnungsformat ähnlich wie ein TED-Talk zum Austausch über ungewöhnliche Phänomene und Beobachtungen dienen.

Wer war Leibniz?

Mit den LeibniZeitEinheiTeN würdigen wir den deutschen Philosophen, Mathematiker, Juristen und Historiker Gottfried Wilhelm Leibniz. Der Namenspate dieses ungewöhnlichen Begegnungskonzeptes war auch als politischer Berater der frühen Aufklärung tätig und gilt allgemein als der universale Geist seiner Zeit. Er ist der Erfinder des Binärsystems, in dem alle Zahlen nur durch 0 und1 dargestellt werden und damit quasi der Auslöser für unsere heutiges, von Computern beherrschten Lebens

Die Themen

Wir stehen derzeit im Gespräch mit unseren ersten Wunsch-Inputgebern. In der ersten Ausgabe der wollen wir uns mit künstlerischen Mitteln der spekulativen Frage widmen:
Was hätte Leibniz zum irrationalen Verhalten der Corona-Leugner gesagt?
Dher bitten wir sie unbedingt eine möglichst interessante Maske zum Event zu tragen.

Warum 16:46 – 17:16 ?

Leibniz wurde 1646. in Leipzig geboren und verstarb 1716 in Hannover.
Die Leibnizeinheiten finden daher bis auf weiteres jeweils von 16:46 Uhr bis 17:16 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit (CEST) statt.
Die nullte LeibniZeitEinheiT #000 ist allerdings noch nicht digital ganz analog. Als reale Open-Air Begegnung findet sie natürlich am Leibniztempel in den Herrenhäuser Gärten in Hannover statt.
Es werden Ausschnitte aus den Werken Leibniz‘ zum Thema Irrationalität zitiert und diskutiert. Wir bitten Sie, eine möglichst interessante Maske zu tragen.

Warum wird digital numeriert?

Als Mathmatiker war er der Vater der Digitalisierung, weshalb die Leibnizeinheiten nur im Binärsystem durchnumeriert werden.
Von 000, über 00I, 0I0, 0II bis III etc werden wir in den nächsten Monaten insgesamt 8 Veranstaltungen stattfinden.

Offene Telko am 25. Juli 2020, um 20:00 Uhr

Am Abend des 25. Juli findet zusätzlich um 20:00 die grosse monatliche Telefonkonferenz alle Projektpartner über Jitsi statt. Wir freuen uns auch über neue interessierte Teilnehmer*innen. Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail an postpapers@kreissig.net

Diese Website wird ständig verbessert, um Sie optimal mit Informationen zu versorgen. Diese Unterseite wurde letztmalig am 07. Juli 2020 aktualisiert.
Sollten Sie irgendwelche inhaltlichen oder formalen Fehler entdecken, freuen wir uns über eine entsprechende Rückmeldung unter kreissig@kreissig.net. Wir wünschen Ihnen einen wunderbaren und inspiriertenTag!
Bleiben Sie gesund 🙂